Pruftechnik

Kontakt

Wenden Sie sich bei Fragen zu Produkten oder Dienstleistungen bitte an das PRÜFTECHNIK-Team.

Kontaktieren Sie uns

So finden Sie uns

PRÜFTECHNIK ist in über 70 Ländern weltweit vertreten.

Finden Sie Ihren Ansprechpartner vor Ort.

Ansprechpartnersuche
Deutschland
PRÜFTECHNIK Condition Monitoring GmbH
Oskar-Messter-Str. 19-21
85737 Ismaning
Deutschland
Deutschland
PRÜFTECHNIK NDT GmbH
Am Lenzenfleck 21
85737 Ismaning
Deutschland

WEARSCANNER

Leistungsstarker Online-Ölpartikelzähler

WEARSCANNER

Früherkennung von Schäden an Getriebeverzahnungen oder Wälzlagern

Erkennt Abriebpartikel im Öl und beugt frühzeitigen Maschinenschäden vor

Wirbelstromprinzip

Zählt und klassifizert Partikel nach Größen und Material

Modbus-TCP-Schnittstelle

Überträgt die Messdaten direkt zur Maschinensteuerung oder zu einem Online Monitoring-System

Angebot anfragen

Bitte füllen Sie das Online-Formular aus, um ein unverbindliches Angebot von uns zu erhalten.

Angebot anfragen

Vereinbaren Sie eine kostenlose Produkt-Demo

Bitte schreiben Sie uns an, um eine kostenlose Produkt-Demo bei Ihnen vor Ort mit uns zu vereinbaren.

Produktdemo vereinbaren

Gebriebe und Lagerschäden vorbeugen, Ausfälle vermeiden und Instanhaltungskosten reduzieren

  • Abriebpartikel im Öl geben frühzeitig Aufschluss über Getriebe- und/oder Lagerschäden

  • Zählen und die Klassifizieren der Verschleißpartikel nach ISO 16232

  • Misst unabhängig von Öltemperatur, Durchflussmenge, Viskosität, Luft- und Wassergehalt oder Ölfarbe (Verdunkelungen)

  • Erkennt ferritische und nicht-ferritische Partikel sowie langsam fließende Partikel

  • Einfache Integration in Anlagensteuerung oder online Condition Monitoring-System

  • Speichert intern die Messdaten von 150 Tagen

  • Alarm-Steuerung

Produktdetails im Überblick

Erfahren Sie mehr …

Frühzeitiges Erkennen von Getriebe- und Lagerschäden mit WEARSCANNER

Partikelzählung und -analyse in Schmierölsystemen ist ein sehr effektive Methode, um Lager und Getriebeschäden zu vermeiden.

Jede rotierende Maschine erzeugt Abrieb. Zuerst sind es nur sehr wenige, kleine Partikel, dann immer mehr bis schließlich auch die Partikelgröße zunimmt. Die Partikelmenge enthält wertvolle Informationen zum Maschinenzustand und zum Grad des Verschleiß. Frühzeitige Verschleißinformationen erhält man, wenn nicht nur die Partikelmenge, sondern auch die Partikelgröße überwacht wird.

WEARSCANNER besteht aus einem intelligenten autonomen Sensor, der elektrisch leitende Partikel in einem Medium erkennt, das ihn durchströmt. Die Partikel werden in Echtzeit erfasst und größenabhängig nach ISO 16232 klassifiziert.

WEARSCANNER überträgt seine Messdaten per ModBus in die Anlagensteuerung und/oder online über ein online Monitoring-System direkt zum Betreiber oder Service-Center. Veränderungen in Anzahl und Größe der analysierten Partikel zeigen im Trendverlauf sehr frühzeitig sich entwickelnde Schäden an Verzahnungen oder Wälzlagern an.

Zur Detektion der Partikel kommt ein patentiertes Verfahren zum Einsatz, das auf dem Wirbelstromprinzip basiert und unabhängig von Öltemperatur, Durchflussmenge, Viskosität, Luft- und Wassergehalt oder Ölfarbe (Verdunkelungen) arbeitet. So können auch sehr langsam fließende Partikel erkannt werden.

Was ist neu?

WEARSCANNER utility 3.0

WEARSCANNER utility ist ein Dienstprogramm zur Inbetriebnahme und Systempflege des WEARSCANNER Partikelzählers, mit dem sich folgende Aufgaben durchführen lassen:

  • IP-Konfiguration ändern

  • Systemzeit einstellen

  • Messwerte übertragen und speichern (zusammen mit einem Netzwerk-Dienstprogramm, wie z. B. Netcat)

  • Aktuelle Systemeinstellungen auslesen

  • Reboot-Vorgang manuell auslösen

Installation:

  • Laden Sie die auf dieser Seite bereitgestellte ZIP-Datei herunter.

  • Legen Sie auf Ihrem PC ein Installationsverzeichnis an, und entpacken Sie darin die heruntergeladene ZIP-Datei (Inhalt: wearscanner.exe, readme.txt).

Update erforderlich?