Betriebsauswuchten

Beginnt in: Tag(en) Es hat begonnen Sie haben es verpasst

Betriebsauswuchten in einer und zwei Ebenen

KURSINHALT

  • Grundlagen des Auswuchtens

  • Statische, Momenten- und dynamische Unwucht

  • Rotortypen und Unwuchtausgleich

  • Auswuchten in einer und zwei Ebenen

  • 1-Ebenen-Auswuchten mit Optimierung der zweiten Ebene

  • Freies Auswuchten ohne Ausgleichsberechnungen

  • Beurteilungsmaßstäbe für den Auswuchtzustand

  • Reporterstellung und Datenspeicherung

  • Gerätebedienung VIBXPERT und VIBXPERT II

  • Praktische Übungen zum Auswuchten

    • Ein-/ Zwei-Ebenen-Auswuchten

    • Festort- und freier Ausgleich

    • Bestimmung der Auswuchtgüte, Abnahmekriterien

DAUER

1,5 Tage

1. Tag 09:00 - 17:00 Uhr
2. Tag 08:00 - 12:00 Uhr (Nachmittag Abschlussprüfung)

TEILNEHMER

maximal 10 Personen

ZIELGRUPPE

Ingenieure, Techniker, Meister und Facharbeiter aus dem Bereich der Anlagenüberwachung, zustandsbezogenen Instandhaltung, Fertigung, Service, Reparatur und Konstruktion.

SEMINARLEITER

  • Dirk Günther