Kippfuß: So löst man die größte Herausforderung beim Ausrichten!

Beginnt in: Tag(en) Es hat begonnen Sie haben es verpasst

Was ist ein Kippfuß, wie kann man ihn erkennen, mit einfachen Mitteln messen und schließlich professionell beseitigen? – Darum geht es in unserem Seminar „Kippfuß: So löst man die größte Herausforderung beim Ausrichten“.

Die Kippfußmessung ist für eine korrekte Ausrichtung unverzichtbar, denn eine Maschine mit Kippfuß kann nicht, oder wenn, nur sehr schwierig und langwierig ausgerichtet werden.

KURSINHALT

Was Sie in diesem Webinar lernen:

  • Was ist überhaupt ein Kippfuß?

  • Wie wird ein Kippfuß identifiziert?

  • Wie beseitigt man einen gefundenen Kippfuß?

DAUER

10:30 Uhr, ca. 45 min.

ZIELGRUPPE

Ingenieure, Techniker, Meister und Facharbeiter aus dem Bereich der Anlagenüberwachung und zustandsbezogenen Instandhaltung, die u.a. Ausrichtarbeiten beauftragen bzw. damit beauftragt sind.

SEMINARLEITER

Thomas Andres, zertifizierter Vibration Specialist ISO Cat. I M-123083-01

Nach seiner Ausbildung zum Elektroinstallateur studierte Thomas Andres erfolgreich Wirtschaftsingenieurswesen und verbucht mehr als 15 Jahre Erfahrung im Ausrichten von Maschinen. Seit 2005 ist Thomas Andres Vertriebsingenieur bei PRÜFTECHNIK und hat 2009 zudem die Seminarleitung für das Wellenausrichten mit dem High-End System ROTALIGN übernommen. An der DHBW Mannheim ist Thomas Andres als Lehrbeauftragter unterwegs und hält regelmäßig Vorlesungen rund um die Thematik „Ausrichten von Wellen“.