PENTALIGN

Rechtwinkligkeit und Parallelität von Achsen und Ebenen

PENTALIGN - PENTALIGN ist die perfekte Ergänzung unseres Systems zur geometrischen Ausrichtung für Parallelität und Rechtwinkligkeit von Oberflächen

PENTALIGN ist die perfekte Ergänzung unserer Systeme zur geometrischen Ausrichtung für Parallelität und Rechtwinkligkeit von Oberflächen:

 

  • Drehbares Pentaprisma, in 5 Achsen justierbar.
  • Verschiedene Halter und Zubehör für eine korrekte Befestigung in unterschiedlichen Anwendungen.
  • Bestimmung der Parallelität von Flächen bei Turmsegmenten von Windkraftanlagen, Getriebewellen, Gehäusen, Oberflächen von Pressen usw.
  • Messen der Rechtwinkligkeit von Spindel und Grundplatte bei Bohrmaschinen, Ebenen von Schiffsruderträgern oder Schiffsschrauben.
Need help? Ask PRUFTECHNIK

Sie haben noch Fragen?
Kontaktieren Sie uns


Vertrieb: 

+49 89 99616-420


Technischer Support:

+49 89 99616-410

Features >

Einzigartige Wellenausrichtsysteme

PENTALIGN ist ein hochpräzises drehbares Pentaprisma. In Verbindung mit einer externen Laserquelle erzeugt es eine zum einfallenden Strahl präzise rechtwinklige Laserebene

PENTALIGN liefert Antworten auf viele Fragen. Sind zwei Oberflächen parallel oder rechtwinklig zueinander, liegt eine Maschinenachse rechtwinklig zur Bezugsebene oder sind zwei Oberflächen eines Gehäuses parallel?
PENTALIGN ist ein hochpräzises drehbares Pentaprisma. In Verbindung mit einer externen Laserquelle erzeugt es eine zum einfallenden Strahl präzise rechtwinklige Laserebene. Mit dem Zwei-Achsen-Justagesensor im Pentaprisma kann die vom Laser aufgespannte Ebene nach der Reflektion mit einer Genauigkeit von 0,01 mm vermessen werden.


Der kompakte Aufbau und die verschiedenen Befestigungsmöglichkeiten, z.B. Magnete, Dreibeinstative, Stäbe und Flansche, machen es zu einem perfekten Werkzeug für die Messung der Rechtwinkligkeit zwischen der Spindel und der Grundplatte von Bohrmaschinen oder der Träger von Schiffsrudern. Es kann dazu eingesetzt werden, die Parallelität der Oberflächen von Turmsegmenten bei Windkraftanlagen, Getriebewellen, Gehäusen, Oberflächen von Pressen und Schiffsschrauben zu bestimmen.