Zertifizierte Schwingungsseminare

Im Dienstleistungsbereich rund um den Maschinen-Service wird in jüngster Zeit offensichtlich, dass bevorzugt Service-Dienstleister mit zertifiziertem Personal zugelassen werden. So hat beispielsweise die Klassifikationsgesellschaft DNV (Det Norse Veritas) schon letztes Jahr vorgeschrieben, dass Personen, die Offshore-Schwingungsmessungen durchführen, sich mit ihrer ID-Nummer ausweisen müssen. Mit der Zertifizierung weisen Sie nach, einen Maschinen- oder Anlagenzustand mittels Schwingungsanalyse bewerten und eventuelle Störungen diagnostizieren zu können.


Die PRÜFTECHNIK-Schwingungsseminare entsprechen den weltweit anerkannten Standards des vom JAS-ANZ offiziell akkreditierten MOBIUS-Institutes – mit einheitlichen Seminarinhalten und Prüfungsanforderungen.