Pruftechnik

Kontakt

Wenden Sie sich bei Fragen zu Produkten oder Dienstleistungen bitte an das PRÜFTECHNIK-Team.

Kontaktieren Sie uns

So finden Sie uns

PRÜFTECHNIK ist in über 70 Ländern weltweit vertreten.

Finden Sie Ihren Ansprechpartner vor Ort.

Ansprechpartnersuche
Deutschland
Fluke Deutschland GmbH
Freisinger Str. 34
85737 Ismaning
Deutschland
Deutschland
PRÜFTECHNIK NDT GmbH
Am Lenzenfleck 21
85737 Ismaning
Deutschland

Wir bieten end-to-end Remote Condition Monitoring Lösungen an

Services, Hardware und Software für Remote Condition Monitoring

In der zunehmend vernetzten Welt von heute wollen Instandhaltungsteams ihre Assets auf der Grundlage von datenbasierten Entscheidungen verwalten – und das flexibel von jedem Ort aus. Doch viele Organisationen haben Schwierigkeiten damit, Programme für Remote Condition Monitoring (Remote CM) zu implementieren, auf Dauer effizient umzusetzen oder zu erweitern. Der Grund? Mangelnde hauseigene Expertise, zu wenig Zeit oder Ressourcen und nicht die richtige Kombination von Lösungen.

Der Remote Condition Monitoring-Service von Fluke bietet genau die Unterstützung, die über Erfolg oder Misserfolg entscheiden kann.

Fluke Reliability und Prüftechnik, Teil der Fluke Reliability-Familie, stellen einige der weltweit besten Experten für Condition Monitoring und Schwingungsanalyse bereit. Unser globales Team hilft Ihnen bei der Bewältigung von Herausforderungen in jeder Phase des Condition Monitoring. Ob Implementierung, Konfiguration, Berichterstellung, Analyse, Diagnose, Schulungsservices oder Services zur Fehlerbehebung: Wir entwickeln maßgeschneiderte Lösungen für Ihre Anforderungen.

Sprechen Sie mit einem Spezialisten
  • Im Rahmen von Remote Condition Monitoring werden IIoT-Sensoren mit Software für Asset Management verbunden, um Messwerte wie Temperatur und Schwingungsdaten zu erfassen und davon ausgehend Datenanalysen im Zeitverlauf zu erstellen.
Condition Monitoring-Programme können fehlschlagen.
GRÜNDE FÜR DAS FEHLSCHLAGEN VON REMOTE CONDITION MONITORING-PROGRAMMEN

  • Fehlen einer Komplettlösung für jede Phase der Reliability Journey

  • Mangelnde Expertise bei der Beurteilung der Kritikalität von Assets (vorausschauende Instandhaltung), Implementierung

  • Fehlen von Experten für Datenanalyse, die Maßnahmen empfehlen können

Verlängerung der Lebensdauer von Betriebsmitteln
Vorteile von Services für Remote Condition Monitoring

  • Früherkennung von Maschinenproblemen

  • Verbesserte Instandhaltungsplanung

  • Vermeidung ungeplanter und kostspieliger Ausfallzeiten

  • Verlängerung der Lebensdauer von Betriebsmitteln

  • Reduzierter Wartungsaufwand und geringere Produktionskosten

Flexible, maßgeschneiderte Lösungen für Ihre Anforderungen
Der Vorteil von
Fluke Reliability

  • Umfassende Palette an Hardware und Software

  • Jahrzehntelange Branchenerfahrung: Mehr als 50 CATIII- und CATIV-Experten

  • Breites Service-Angebot: von Fehlerbehebung vor Ort über Schulung bis hin zu technischem Support

  • Flexible, maßgeschneiderte Lösungen für individuelle Kundenanforderungen

Buchen Sie einen Termin für Remote Condition Monitoring

Unsere Experten werden sich in Kürze mit Ihnen in Verbindung setzen.

Kontaktieren Sie uns

Häufig gestellte Fragen

Erfahren Sie mehr zu Lösungen für Remote Condition Monitoring.

Weiterlesen

Schulungen

Wir bieten Schulungen in den Bereichen Ausrichten, Schwingungen und Auswuchten, Ultraschall und Reliability Lösungen an.

KURS FINDEN

Fluke Reliability Remote Condition Monitoring

Unsere Lösungen für Remote Condition Monitoring

Unsere Komplettlösung umfasst eine Kombination aus schwingungsbasierten Hardware- und Software-Systemen und Condition Monitoring-Services – mit der Möglichkeit weiterer Modalitäten – für eine verlängerte Maschinenlaufzeit.

Wählen Sie ein beliebiges Remote CM-Angebot von Fluke Reliability – einmalig oder mehrmals – und unsere weltweit verfügbaren Experten übernehmen die Arbeit für Sie.

Wir bieten auch Condition Monitoring-Services vor Ort – einfach auf Anfrage.

Beratung | Einmaliger Service

Remote Condition Monitoring – Beratung

Wir erklären Ihnen das Wie und das Warum, bevor Maßnahmen ergriffen werden

  • Workshop: Kritikalität von Assets

  • Beurteilung der Kritikalität von Assets

Implementierung | Einmaliger Service

Wir bauen mit Ihnen von Anfang an eine solide Grundlage auf.

Wir bauen mit Ihnen von Anfang an eine solide Grundlage auf.

  • Projektgestaltung

  • Installation

  • Konfiguration

  • Abnahme durch Kunden

Analyse und Berichtswesen | Mehrmaliger Service

Remote Condition Monitoring – Analyse und Berichterstellung

Wir stellen Beurteilungen durch Experten bereit.

Regelmäßig bereitgestellte Statusberichte

  • Allgemeiner Statusbericht mit den Analyseergebnissen sämtlicher Assets

  • Einschließlich Verweise zu bestimmten Ereignissen und Empfehlungen

  • Bereitgestellt in festgelegten Abständen (1/2/4/6/12 Berichte pro Jahr)

  • Benutzerdefinierter Bericht auf Anfrage

Nach jedem Ereignis bereitgestellte Ereignisberichte

  • Wird bei relevanten Veränderungen des Zustands Ihrer Assets bereitgestellt

  • Zusätzliche (optionale) Berichterstellung auf Ereignis-Basis für kritische Assets

  • Informationen zu erwarteten Ausfällen und Empfehlungen von Korrekturmaßnahmen

Datenmanagement | Mehrmaliger Service

Remote Condition Monitoring – Datenmanagement

Wir bieten cloudbasierte Software-Lösungen für Ihr Datenmanagement.

Experten auf Anfrage | Einmaliger Service

Remote Condition Monitoring – Experten auf Anfrage

Wir stellen umfassende Services zur Behebung spezieller Probleme bereit.

  • Fernbetreuung

  • Schulung

    • Schulungen in 15 Ländern – vor Ort und remote

    • Über 200 öffentliche und maßgeschneiderte Schulungen pro Jahr

  • Fehlerbehebung vor Ort

  • Reparatur und Kalibrierung

Auf Anfrage stehen Ihnen unsere Experten aus der Ferne oder vor Ort zur Verfügung, unter anderem für Schulungen.

Remote Condition Monitoring
mit Handmessgeräten

Maschinenzustandsüberwachung –
Sie Messen – wir werten aus!

image

Unsere Lösungen für Remote Condition Monitoring

Dies ist der einfachste Weg zu einem effizienten Condition Monitoring Programm für Standardmaschinen.

Sie machen die Messungen und überlassen die Analyse den Schwingungsexperten von Fluke Reliability. Diese liefern Ihnen einen Statusbericht und bei Bedarf Handlungsempfehlungen.

Die Vorteile von Remote Condition Monitoring im Überblick

  • Schnelle Wirksamkeit des Condition Monitoring Programms, Einarbeitung entfällt

  • Kompetente Analyse durch ISO zertifizierte Schwingungsexperten

  • Unsere unabhängige Expertise hilft Ihnen fundierte, datenbasierte Entscheidungen zu treffen

  • Kostengünstiger Einstieg in Predictive Maintenance

Die einzelnen Schritte zu Remote Condition Monitoring

Hardware

  • Einweisung in die Handhabung des Messgerätes

Asset Kritikalitäts Workshop

  • Ermittlung der Kritikalität Ihrer Maschinen

  • Auswahl und Priorisierung der Maschinen für das RCM

Bestandsaufnahme

  • Festlegen der Messpunkte

  • Sammeln der technischen Daten

  • Besonderheiten prüfen

Aufbau der Datenbank

  • Anlegen der Maschinenzüge/Routen

  • Festlegen der Messaufgaben

  • Einstellen von Alarmen

Wie funktioniert Remote Condition Monitoring?

  • Regelmäßige Messungen durch den Auftraggeber

  • Datenübertragung zu Fluke Reliability

  • Auswertung der Messdaten durch Fluke Reliability

  • Zustandsreport von Fluke Reliability

  • Maßnahmen durch den Auftraggeber

Zertifizierte Schwingungsanalyse

Remote Condition Monitoring-Service – Häufig gestellte Fragen

Erfahren Sie mehr zu Lösungen für Remote Condition Monitoring.

Was ist Remote Condition Monitoring?

Remote Condition Monitoring oder Remote CM ist die remote durchgeführte Messung bestimmter Parameter von Betriebsmitteln zur Erkennung von Anzeichen signifikanter Veränderungen, die zu einem Maschinenausfall führen könnten. Korrekt implementierte Remote Condition Monitoring-Systeme können abweichende Schwingungen oder Temperaturen erfassen, die eventuell auf einen bevorstehenden Maschinenausfall hindeuten. Sie ersetzen routinemäßige Instandhaltungsarbeiten durch gezielt geplante Maßnahmen, die nur dann ergriffen werden, wenn dies der Maschinenzustand erfordert.

Ein Schwingungssensor auf einer Pumpe kann zum Beispiel erkennen, ob bei dieser Pumpe eine Unwucht besteht. Mit Remote Condition Monitoring lassen sich Instandhaltungsprobleme frühzeitig erkennen und lösen, ohne dass ein Einsatz vor Ort erforderlich ist. 

Wozu dient cloudbasiertes Remote Condition Monitoring?

Fluke Reliability bietet cloudbasierte Services für Remote Condition Monitoring, die an verkabelte Online-Systeme und die Diagnose-Software OmnitTrend Center angebunden sind. Durch das Hosting von OmniTrend Center in der Cloud können Fluke Reliability-Experten Ihre Daten mit maximaler Effizienz analysieren und bewerten.

Habe ich Zugriff auf die Daten, die über Remote Condition Monitoring erfasst werden?

Ja. Sie können im Rahmen eines Jahresabonnements über einen virtuellen Desktop auf die Schwingungsdaten in OmniTrend Center zugreifen. Mit der Installation des OmniTrend-Clients werden einsatzbereite AWS Workspaces bereitgestellt.

Was sind die wichtigsten Vorteile von cloudbasiertem Hosting für Remote CM?

Der Umstieg von einer örtlich verwalteten Infrastruktur auf cloudbasierte Services bietet folgende Vorteile:

  • Datenzugriff von überall per Internetverbindung

  • Flexibilität durch Skalierbarkeit Unsere Lösung passt sich an das Wachstum Ihres Unternehmens an

  • Niedrigere Gesamtbetriebskosten und höherer ROI

  • Vereinfachter Betrieb Anders als bei einem vor Ort verwalteten System müssen Sie sich keine Gedanken mehr um die Installation der aktuellsten Sicherheits-Patches machen

Wie werden die Daten übertragen?

Die VibGuard-Systeme erfassen kontinuierlich Schwingungs- und Prozessdaten, die an die Fluke PT Link-Software übertragen und auf einem Industrie-PC (neben VibGuard eingerichtet) verarbeitet werden. Diagnostische Daten werden an den OmniTrend Center-Server in der Cloud gesendet.

Wie wird der Datenverkehr bei Remote Condition Monitoring verschlüsselt?

Der gesamte Datenverkehr zwischen Ihrem Netzwerk vor Ort und dem cloudbasierten Netzwerk wird durch einen VPN-Tunnel und per SSL/TLS verschlüsselt. Wir haben unsere Lösung auf die neuesten, von der Branche empfohlenen Versionen aktualisiert, um Man-in-the-Middle-Angriffe zu vermeiden.

Welche eingehenden und ausgehenden Ports müssen offen sein?

Es müssen keine eingehenden Ports offen sein.

Die folgenden ausgehenden (von der IANA standardisierten)

Ports müssen von Ihrer Firewall freigegeben werden

Wo werden meine Daten gehostet und wie werden Daten geschützt?

Die Daten werden in einer cloudbasierten Infrastruktur in regionalen Rechenzentren von AWS (Amazon Web Services) gehostet, die als eine der sichersten heute verfügbaren Cloud-Computing-Umgebungen gilt. Unser Anbieter für Cloud-Dienste nutzt erstklassige Methoden zur elektronischen Überwachung, Systeme für mehrstufige Zugriffssteuerung und besetzt seine Rechenzentren rund um die Uhr mit Personal. Die Server verfügen über integrierte Firewalls, verschlüsselte Datenspeicher und sichere Zugriffsmethoden, die speziell für den Datenschutz konzipiert wurden. Intrusion-Prevention-Systeme und Intrusion-Detection-Systeme sind vorhanden. Benutzerportale sind nicht direkt dem Internet ausgesetzt, sondern werden durch Load Balancer mit SSL-Terminierung geschützt.

Wer kann meine Daten in der Cloud sehen?

Nur die zuständigen Experten von Fluke Reliability haben Zugriff auf cloudbasierte Applikationen. Der Zugriff wird durch die Benutzerverwaltung festgelegt.